Die nächsten Termine

22.08.2018
Vorstandssitzung
(18:00) Uhr
24.08.2018
Staffeltagung Ü35 (in Zeesen)
(18:30) Uhr
Fußball > Frauen > Newsdetail

News & Spielberichte

Ein Testspiel - vier Testspiele = ein Turnier

04.08.2015 von Thomas Widdua (Kommentare: 0)

Nachdem sich nun die erste Konfusion gelegt hatte, beschloss man ein kleines Turnier mit den drei anwesenden Mannschaften zu absolvieren. Jeder gegen jeden mit 1x 20 Minuten Spielzeit. 

Es begann der BSC Preußen 07 gegen den SFC Stern 1900 III. Mit lediglich zwei Spielerinnen (Sandra und Isa), welche ihre gewohnten Positionen einnahmen und acht(!) Neuen, war der Spielablauf selbstverständlich nicht sehr flüssig. Dennoch ging von uns durchaus mehr Gefahr aus, als von den Gastgeberinnen. Neben Sandra Niehoff in der Abwehr hinterließ Ronja Pöll einen sehr guten Eindruck. Den Spielaufbau organisierte Nadine Striedinger; auf den Außen und im Angriff kamen abwechselnd Emma Waldow, Isabel Hartwig, Gina Below, Josie Botzke, Marianne und Celine Lojewski zum Einsatz.

Unserem C-Mädchen Emma Waldow war es vorbehalten das entscheidende 1:0 in der Schlußphase nach einem Konter zu erzielen. Nicht nur bei dieser Aktion, sondern im gesamten Turnierverlauf war es weder körperlich noch technisch zuerkennen, dass Emma erst 13 Jahre alt ist.

Die Begegnung gegen des "Namensvetter" BFC Preussen 1894 konnten wir ebenfalls mit 1:0 wir uns entscheiden. Beim Tor von Sandra Niehoff aus dem Rückraum war sehr schön zu erkennen, wie sich die entscheidende Lücke in der BFC-Abwehr auftat, da unsere Außen ihre Positionen hielten und die Mitte nicht unnötig verengten. Auch zog Angreiferin Isabel Hartwig im richtigen Moment ihre Gegenspielerin vom Tor weg, so dass Sandra's Torschuss den Weg ins Netz fand.

Leider wollten die Verantwortlichen auch noch eine Rückrunde spielen. Isabel Hartwig hatte familäre Verpflichtungen und musste uns verlassen, so dass wir in der Mittagssonne nur noch zwei Auswechselspielerinnen hatten und sich konditionelle Probleme einstellten. Die beiden Rückrundenspiele verloren wir jeweils unglücklich mit 0:1.

Fazit: Unter dem Strich blieb ein guter erster Eindruck, und für den Trainer sehr viele Ansatzmöglichkeiten für die weitere Vorbereitung.

Zurück